Qi - Die universelle Energie

Was genau ist Qi? Eine wörtliche Übersetzung gibt es nicht. Qi wird von den Chinesen beschrieben als die „Urenergie von Leben“, „Leben spendendes Prinzip“ oder „Atem“ bzw. „Luft“.

Qi ist der Ausdruck für das Fließen des Lebens.

Wenn man davon spricht, dass "Qi fließt" ist nicht eine physikalisch greifbare Energie gemeint wie etwa Strom, Luftfeuchtigkeit oder Temperatur. Fließendes Qi ist vielmehr Ausdruck dafür, dass überhaupt Leben vorhanden ist.

 

Beispielsweise kann man sich einen dunklen, fensterlosen, zugestellten Kellerraum vorstellen und im Gegensatz dazu ein großzügiges offenes Wohnzimmer mit großen Fensterflächen sowie harmonischer Möblierung. In den jeweiligen Räumen würde man ein sehr unterschiedliches Raumgefühl wahrnehmen, was durch das Stagnieren oder aber das Fließen des Qi begründet ist.

Nur weil man etwas nicht sieht heißt es nicht, dass es nicht existiert 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Myriam Peschel